Skitour Fürstein, 2'039 m

17. Februar 2016

Der Fürstein gehört zu den beliebtesten Skitouren im Entlebuch. Dank frühem Aufbruch und mehrdeutigen Wetterprognosen hatte ich heute das seltene Privileg, den Gipfel für mich alleine zu geniessen und ab Fürsteinalp eine neue Spur in den Neuschnee zu ziehen. Die Nebelgrenze lag am frühen Morgen auf 1'800m und senkte sich am Vormittag auf 1'600m.

 

Start beim Stäldeli - Alp Fürstein - Sewen - Ober Sewen - Gipfel - kurze Abfahrt bis 1'850m - Gegenanstieg zum Chli Fürstein - tolle Pulverabfahrt zum Stäldeli - Route 330b.

 

 

 

Kartenausschnitt

 

 

Gipfelbuch

 

 

Fürstein im Sommer

 

 

 

 

01. März 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

13. Januar 2006